Where to buy?

So wählen Sie ein Ladegerät

Wiederaufladbare Batterien sind eine gute Wahl, wenn Sie auf lange Sicht Geld sparen möchten. Und was noch wichtiger ist: Sie retten unseren wertvollen Planeten.

Um die lange Lebensdauer Ihrer wiederaufladbaren Batterien zu erhalten, brauchen Sie unbedingt das richtige Ladegerät. Auf diese Art können Sie sie viele Male mit ihrem ganzen Potenzial wiederverwenden.

Unterschiedliche Arten für Ihre Anforderungen

Zuerst sollten Sie Ihre Anforderungen definieren. Möchten Sie, dass die Batterien schnell wiederaufgeladen werden? Sind Sie viel unterwegs und bevorzugen Sie eine kompakte Lösung? Oder haben Sie sehr viele Batterien, die aufgeladen werden müssen?

Wenn Sie dieses spezielle Ziel im Auge behalten, gibt es verschiedene eneloop-Ladegeräte, die Ihren Anforderungen entsprechen könnten. Einige sind dazu konzipiert, die Ladezeiten zu verkürzen, was praktisch ist, wenn Sie schnell frisch aufgeladene Batterien benötigen.

Andere behalten eine vorher festgelegte Ladezeit bei, was sicherstellt, dass alle Ihre Batterien vollständig geladen und einsatzbereit sind. Wenn Sie aber wirklich die Batterienutzungsdauer auf einem absoluten Maximum halten möchten, ist ein professionelles Ladegerät die richtige Wahl.

So wählen Sie ein Ladegerät

Ein umfangreiches Angebot an Batterieladegeräten

Wenn Sie ein Basisladegerät benötigen, bewältigt der eneloop BQ CC51 die Aufgabe perfekt. Mit diesem Gerät können Sie zwei oder vier AA-/AAA-Batterien laden. Es verfügt über einen integrierten Abschalttimer, was bedeutet, dass es den Ladevorgang nach 13 Stunden automatisch beendet. Das Gleiche gilt für den kleineren BQ CC50, bei dem es sich um eine kompakte Version für zwei Batterien handelt.

Wenn Sie aber häufiger Batterien verwenden, sollten Sie dem Ladegerät BQ CC55 Smart & Quick den Vorzug geben. Statt zwei oder vier Batterien zu laden, können Sie mit diesem Gerät eine, zwei, drei oder vier Batterien separat laden. Mit der integrierten intelligenten Ladung stoppt das Ladegerät den Ladevorgang der einzelnen Batterien, wenn diese voll sind. Auf diese Art müssen Sie sich keine Gedanken um ein Überladen machen.

Wenn Sie eine Zwischenlösung möchten, ist das Ladegerät BQ CC17 Advanced die richtige Wahl. Bei den Amazon-Kundenrezensionen wurde dieses Gerät als bestes Gerät seiner Preisklasse ausgezeichnet. Es lädt vier reguläre AA-Batterien in 7 Stunden.

Sind nach Ihrer Einschätzung ein Vielnutzer von Batterien? Dann ist der BQ CC63 Ihr Begleiter. Mit diesem Gerät können Sie individuell bis zu acht Batterien laden.

Alle, die ihre Batterien wirklich mit dem maximalen Potenzial nutzen möchten, werden feststellen, dass sie eneloops Flaggschiff-Ladegerät benötigen. Über das integrierte LCD-Display können Sie die Energiepegel von bis zu vier einzelnen Batterien prüfen. Besonders interessant an diesem Ladegerät ist, dass Sie jede Batterie über das USB-Kabel entladen und ihre Energie auf ein anderes Gerät übertragen können, wie zum Beispiel ein Smartphone.

Alle eneloop-Ladegeräte können auf der ganzen Welt verwendet werden, was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um Netzanschlüsse mit unterschiedlichen Spannungen in anderen Ländern machen müssen.

Mit dem richtigen Ladegerät für Ihre wiederaufladbaren Batterien können Sie jede Batterie mit ihrem vollen Potenzial verwenden!