Produkte kaufen

Lagerung von Batterien

Wenn Sie (wiederaufladbare) Batterien erwerben, dann ist es wahrscheinlich Ihr Ziel, diese so lange wie möglich zu verwenden. Die richtige Lagerung und Pflege von Batterien ist daher entscheidend, um die Lebensdauer der Batterien zu verlängern. Aber wo und wie sollten Sie Ihre (wiederaufladbaren) Batterien aufbewahren, wenn Sie gerade nicht verwendet werden?

Verschiedene Batterietypen

Für die Lagerung von Batterien ist der Batterietyp wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nach Alter und Marke trennen. Batterien von verschiedenen Herstellern können Schäden verursachen, auslaufen oder miteinander reagieren.

Verpackung

storing a battery

Wenn Sie neue (wiederaufladbare) Batterien kaufen, diese aber nicht sofort verwenden, dann bewahren Sie sie in der Originalverpackung auf. Dadurch wird verhindert, dass die Batterien mit anderen Metallen in Kontakt kommen. Bewahren Sie Ihre Batterien nicht in Metallbehältern auf, sondern verwenden Sie eine Batterie-Aufbewahrungsbox oder ein Kunststoffbehältnis. Vermeiden Sie Münzen oder andere Metalle in derselben Aufbewahrungsbox. Wenn Sie nicht garantieren können, dass die Pluspole nicht mit den Minuspolen in Berührung kommen, dann verwenden Sie Klebeband oder Plastikkappen, um die Pole abzudecken. Wenn Batterien mit Metallen in Berührung kommen, können sie Strom leiten.

Temperatur

Setzen Sie Ihre Batterien während der Lagerung keinen extremen Temperaturen aus. Die Empfehlung besagt, dass Batterien bei etwa 15 °C gelagert werden sollten. Schützen Sie Ihre Batterien vor Sonneneinstrahlung und wählen Sie einen kühlen und trockenen Raum für die Lagerung. Ein Akku verliert bei extremen Temperaturen seine Ladekapazität. Beachten Sie, dass sich Batterien während der Lagerung selbst entladen. eneloop-Akkus behalten jedoch auch nach 10 Jahren Lagerung 70% ihrer Kapazität.

Ladezustand

Prüfen Sie vor der Lagerung der Batterie immer den Ladezustand. Verwenden Sie verschiedene Behältnisse, um neue und gebrauchte Batterien getrennt voneinander aufzubewahren. Batterien auf Nickelbasis (wie die eneloop-Akkus) können in jedem Ladezustand gelagert werden. Lithium-Ionen-Batterien müssen bei einer maximalen Ladung von 30-50% gelagert werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Aber es ist besser, sie im voll aufgeladenen Zustand zu laden, wenn Sie sie nicht in ein paar Monaten erneut aufladen möchten.

Feuchtigkeit

Zu hohe Feuchtigkeit ist schlecht für die Lagerung von Batterien. Ein dampfdichtes Behältnis ist eine Möglichkeit, um sie von einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit fernzuhalten. Die perfekte Luftfeuchtigkeit beträgt 35% bis 65%. Legen Sie Ihre Batterien niemals in den Gefrierschrank, es sei denn, dies wird vom Hersteller empfohlen. Die Kondensation im Kühlschrank kann die Batterie beschädigen. Denken Sie an diese Faktoren, wenn Sie das nächste Mal Batterien lagern möchten.