Where to buy?

eneloop unterstützt gefährdete Arten mit der Botschafter-Tour

eneloop hat die Wohltätigkeitsorganisation bekannt gegeben, für die das Unternehmen einen Scheck in Höhe von €21.000 im Rahmen der eneloop-Botschafter-Tour ausstellen wird: Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA). Die deutsche Wohltätigkeitsorganisation, die sich der Erhaltung und dem Schutz gefährdeter Pflanzen- und Tierarten verpflichtet, hat bekannt gegeben, dass sie die Spendensumme mit dem Cheetah Conservation Fund teilen wird, damit jeder Euro zählt. 462 abenteuerlustige Duos haben sich für den „grünen“ Staffellauf angemeldet. Die Botschafter werden bis zum 20. Mai ausgewählt. Nach dem großen Erfolg der eneloop Expedition 2.100 wird ein Nachfolgewettbewerb auf die Beine gestellt, um weiterhin Nachhaltigkeit durch unser umweltfreundliches eneloop-Angebot zu fördern. Bis zum 22. Mai werden wir die zwölf Teams auswählen, die Europa als Botschafter der Marke eneloop bereisen und die nächste Generation inspirieren werden. Der Wettbewerb wird zugunsten der Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) abgehalten, die mit dem Cheetah Conservation Fund zusammenarbeitet, um das Umweltbewusstsein zu stärken und internationale Projekte zum Schutz der Geparden zu fördern.

eneloop Botschafter-Tour: der Wettbewerb


Bei der eneloop Botschafter-Tour werden zwölf Zwei-Personen-Teams im Verlauf von zwölf Wochen dreizehn Orte besuchen, um schließlich online um den großen Preis zu kämpfen. Alle müssen drei Dinge berücksichtigen:

Nur die Teams, die die Herausforderungen erfolgreich bewältigen können, werden eingeladen, ein Teamvideo zur eneloop-Website hochzuladen und am großen Finale teilzunehmen. Die Botschafter mit den meisten Stimmen gewinnen eine Reise für zwei sowie eine Eintrittskarte für eine exklusive Veranstaltung in Berlin, wo sie im Namen von eneloop der AGA einen Scheck in Höhe von bis zu €21.000 überreichen werden. Die genaue Spendensumme hängt von der Gesamtzahl der Seiten-Likes (1 Like = 1 Euro) für die Facebook-Seite der eneloop Botschafter-Tour ab, wenn das zwölfte und letzte Team am 14. September den letzten Übergabepunkt erreicht.

eneloop unterstützt ambassadors tour

Informationen zur Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA)


Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. arbeitet seit 1986 für den Schutz gefährdeter Pflanzen- und Tierarten und ihrer Lebensräume. Die AGA arbeitet international, um die Natur zu schützen und zu erhalten, das Umweltbewusstsein zu fördern und die Zerstörung der Existenzgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen zu verhindern. Möchten Sie der Tier- und Pflanzenwelt eine helfend Hand reichen? Vergeben Sie Ihr „Like“ auf der Facebook-Seite der eneloop Botschafter-Tour. Unter eneloopambassadorstour.eu erfahren Sie mehr über den grünen Staffellauf.